Aktuelles im Verband

7. Zeltlager im KV Oelsnitz

„Alles schön“ fanden die Kinder und Jugendlichen beim 7.Camp der Nachwuchszüchter in Schönbrunn.

 

Während sich zu Hause die Eltern, Geschwister und Großeltern um die Zuchttiere der Mädchen und Jungen kümmerten, machte die 28-köpfige Truppe und ihre Betreuer dreitägigen Aktivurlaub im 7.Sommercamp der Nachwuchszüchter weiterlesen

Bilder Sächsischer Züchtertag

Glückwunsch

 

Die Sächsische Jugend gratuliert ganz herzlich Ihrem Landesvorsitzenden Wolfram John

zur Ernennung als „Bundesehrenmeister“ auf der Bundesversammlung in Bad Orb.

 

Reinhard Rothe

Landesjugendleiter

26. Landesdelegiertenversammlung in Werdau

Protokoll der Landesdelegiertenversammlung
Protokoll Landesdelegiertenversammlung 2[...]
PDF-Dokument [332.3 KB]

Weitere Bilder der Veranstaltung finden Sie hier.

20. Landesjugendtreffen in Klingenthal

Mehr Bilder und den Bericht aus dem Vogtland- Anzeiger finden Sie hier.

Rasse des Jahres 2016 - Die Sächsische Storchtaube

Der SRV hat die Sächsische Storchtaube zur heimischen Rasse des Jahres 2016 auserkoren. Eine Ehre, die den zuständigen Sonderverein der Züchter Sächsischer Farbentauben von 1895 mit Freude und Stolz erfüllt.Ihren Namen hat die Taubenrasse in Anlehnung an das Zeichnungsbild unserer Weißstörche bekommen. Diese Vögel sind weiß und haben schwarze Schwingen. Demzufolge sind es hauptsächlich die schwarzen Storchtauben, die der Rasse ihren Namen eingebracht haben. weiterlesen

Gedenkmedaille des SRV 2016 - Rudolf Kramer

Seine Lebensuhr schlug nur 61 Jahre. Am 24. November 1904 verstarb Redakteur Rudolf Kramer infolge einer Lungen-und Rippenfellentzündung in seiner Heimat Leipzig. Ein viel zu kurzes Leben, das vor allem der Rassegeflügelzucht gewidmet war, wurde in vielen und für die damalige Zeit langen Nachrufen von den führenden Köpfen der damaligen Organisation in der Fachpresse gewürdigt.Hugo du Roi, Vorsitzender des Klubs deutscher und 6sterreichisch-ungarischer Geflügelzüchter, schrieb zum Gedenken an das langjährige Vorstandsmitglied des Klubs:„Wir trauern schmerzerfüllt um den viel zu frühen Heimgang eines Mannes, der unentwegt ein treuer Anhänger und Förderer unserer Bestrebungen zur Hebung der Rassegeflügelzucht in Deutschland war. Aber nicht nur unsere Vereinigung, wir können wohl sagen die Gesamtheit... weiterlesen

Zuchttierbestandserfassung 2016

Die genetische Vielfalt unseres Planeten nimmt immer mehr ab und mit jeder verschwundenen Pflanzen- oder Tierart verliert die Erde an Biodiversität und damit auch an Evolutionsmöglichkeiten.

 

Mit eines der Ziele des Bundes Deutscher Rassegeflügelzüchter ist es, sich aktiv für den Erhalt und die Förderung teilweise sehr alter Rassen einzusetzen, da gerade bei alten Rassen sich auch altes Genpotential erhalten hat. Schon allein deswegen muss alles darangesetzt werden, der genetischen Verarmung des Planeten entgegen zu treten und durch Bewahrung von tiergenetischem Material zur Zukunft beizutragen.

 

Die Zuchttierbestandserfassung 2016 startet.

 

Auch im Jahr 2016 wird in Zusammenarbeit mit der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung die Folgeerfassung des Zuchttierbestands aller Groß- und Wassergeflügel, Hühner und Zwerghühner, Tauben und Ziergeflügel im BDRG durchgeführt.

 

Die Erfassung ist für den Zeitraum März bis Ende Mai geplant und wird über eine neue onlinefähige Anwendung erfolgen.  Für die neue Anwendung ist keine Installation eines Programmes auf einem Rechner notwendig ist, es wird lediglich eine Internetverbindung und ein üblicher Internetbrowser benötigt.

 

Hier geht es zur Zuchttierbestandserfassung: http://zuchttierbestandserfassung.de/

 

Wichtige Dokumente, wie den Erfassungsbogen und das Rassen und Farbenschlagsverzeichnis finden Sie hier.

64. Oberlausitzschau in Schönbach

Vom 22. – 24. Januar 2016 fand die 64. Große Oberlausitzer Rassegeflügelschau in Schönbach statt. Angeschlossen waren Sonder- und Werbeschauen. Eine Rekordmeldezahl von 2703 Tieren, die von 299 Ausstellern aus der ganzen Oberlausitz und umliegenden Bezirke, beschickt wurde. weiterlesen

Im Paradies der Taubenzüchter

Kein Detail zu winzig, kein Weg zu weit: Wer den Reiz der Rassetaubenzucht verstehen will, darf nicht nur über Tauben reden. Ein Besuch in Zwönitz, wo es am Wochenende eine "Weltausstellung" gab. weiterlesen

 

11.01.2016

"Oh blühe lang, oh blühe fort, du edler deutscher Geflügelsport."

Letzte Aktualisierungen:

25.07.2016

Meldepapiere der 4 Großschauen unter Downloads veröffentlicht

18.07.2016

Bilder & Bericht 7. Zeltlager

Besucher:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sächsischer Rassegeflügelzüchterverband

Diese Homepage wurde mit 1&1 Do-It-Yourself Homepage erstellt.